Am Wochenende war es wieder so weit, 30 Angler aus Luxemburg, den Niederlanden und aus Deutschland trafen sich zum 3-Länderfischen in Abbendorf an der Elbe.

Bei einen super Wetter, kühlem Bier und munter beißenden Fischen stellten beide Tage für alle Teilnehmer ein erlebnisreiches und fischreiches Wochenende dar.

IMG_8569

Besonders die Angler aus Luxemburg und den Niederlande fanden das Gewässer und die ruhige entspannte Landschaft um die Havelmündung mit seinem Storchenreichtum optimal zum Fischen.

IMG_8578

Besonders gut kamen hier natürlich die „Hausherren“ aus Deutschland klar, die zeigen konnten, wie man hier dem Schuppenwild am besten zu Leibe rückt. Harald Windel und Uwe Henninger kamen mit den Gegebenheiten am besten klar und brachten nicht nur die vorbeifahrenden Pulke von Radfahrer zum staunen beim Drillen ihrer Fische.

Respekt dafür auch aus Luxemburg und den Niederlande.

Ein besonderer Dank geht noch einmal an die Anglerfreunde aus Sachsen, die hier mir viel Technik und Aufwand die gefangenen Fische als Besatz nutzten und so den Fang einer ordnungsgemäßen sinnvollen Verwertung zuführten.

IMG_8604

Luxemburg

IMG_8611

Niederlande

IMG_8613

Deutschland

IMG_8623

Erfolgreiche Teilnehmer

Fazit: Viel Fisch, tolles Wetter und 30 begeisterte Teilnehmer. Ein dickes Dankeschön auch an Peter König für seinen unermüdlichen Einsatz vor Ort!

DSAV

]]>

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung